Veröffentlicht am: 01.12.2019 um 12:12 Uhr:

Fotografie: Einstellungssache

Die ColorFoto hat ein paar Tipps für die Landschaftsfotografie kurz und knapp zusammengefasst...

» Für Landschaftsaufnahmen bieten viele Digitalkameras maßgeschneiderte Voreinstellungen (Bildstile), die unter anderem Grüntöne gesättigter erscheinen lassen. Kommt allerdings nur zum Tragen, wenn im JPEG-Modus fotografiert und die Bildverarbeitung der Kamera überlassen wird.

Bei der Bildgestaltung bewähren sich Gitterlinien, die in den Sucher oder Monitor eingeblendet werden un so die Bildaufteilung (z.B. Horizontlage) nach der Drittelregel erleichtern. [...]

Ein wichtigter Gesichtspunkt sind die hohen Kontraste bei Landschaftsaufnahmen. Hier kann Dynamikerweiterung das Mittel der Wahl sein. [...] «


Quelle: ColorFoto 4/2014

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Stieglitz-Briefe

Kommentar zum Thema Farbe

Gitterlinien im Sucher

Will McBride 1931-2015

Hautnah kreativ - Flexibel sein