Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 19.02.2021 um 17:01 Uhr:

Wissen: Was ist Kiiking?

Kennen Sie Kiiking schon? - Falls nicht, dann erfahren Sie hier, was die Programmzeitschrift HÖRZU zu dieser Sportart geschrieben hat...

» Das hat wohl jedes Kind schon mal probiert: auf der Schaukel so hoch zu schwingen, dass man sich überschlägt. Was auf Spielplätzen aus guten Grund technisch unmöglich ist, gilt in Estland als beliebter Extremsport, der schon vor mehr als 100 Jahren praktiziert wurde. Beim Kiiking (übersetzt: Schaukeln) stellt man sich auf eine starre Langschaukel und geht zum Aufbau des Schwungs so lange immer wieder in die Hocke, bis es zum Überschlag kommt. Je länger die Schaukel, desto schwieriger ist es, sie in Bewegung zu setzen. Der Weltrekord von 2018 liegt bei einer Schaukellänge von 7,38 Metern. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, werden Hände und Füße beim Kiiking am Sportgerät fixiert. «


Quelle: HÖRZU vom 5. Juni 2020

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Gab es den Baron von Münchhausen wirklich?

Warum machen Chips süchtig?

Wann fand der erste Rosenmontagszug statt?

Stimmt es oder stimmt es nicht? - Bei langen Brennweiten ist die Schärfentiefe geringer.

Was steckt hinter dem Totenkult beim Karneval auf Haiti?