Veröffentlicht am: 18.03.2023 um 23:19 Uhr:

Wissen: Wogegen tauschten die Niederländer das heutige Manhattan?

Mit wem tauschten die Niederländer das heutige Manhattan und gegen was?

» Die Niederlande und Großbritannien stehen sich im 17. Jahrhundert in mehreren Kriegen gegenüber. Es geht um die Vorherrschaft zur See und im Handel - und damit auch um "Nieuw Amsterdam", das heutige Manhattan. Ab August 1664 beschießen britische Fregatten die Stadt, bis Generalgouverneur Peter Stuyvesant im September die Kapitulation unterschreibt. Drei Jahre später geht das Gebiet offiziell an die Briten. Die Niederländer erhalten die Insel Run in der indonesischen Bandasee. Damals ist das nur rund drei Kilometer lange Eiland sehr wertvoll: Hier gedeihen die seltenen Muskatnüsse - zu der Zeit ein begehrtes Gewürz und wertvoller als Gold. «


Quelle: HÖRZU vom 16. April 2021

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Warum gilt die Steinaxt als eine der wichtigsten Erfindungen?

Wer hat das Rhönrad erfunden?

Wie alt werden Weinreben?

Wie gesund ist Kamelmilch?

Warum riechen Babys so gut?