Veröffentlicht am: 28.06.2019 um 17:55 Uhr:

Wissen: Stimmt es oder stimmt es nicht? - Die Hersteller schummeln häufig bei der Angabe des Zoomfaktors. Vor allem Superzoomobjektive haben in Wirklichkeit oft weniger Zoom als angegeben.

Das fotoMAGAZIN ist in seiner Ausgabe 6/2015 der Frage nachgegangen, was wir glabuen zu wissen - was aber nicht unbedingt stimmt...

In diesem Fall geht es um das Thema Schummeleien beim Zoomfaktor bei Superzoomobjektiven...

» Die Hersteller geben den Zoomfaktor in aller Regel korrekt an, allerdings bezieht er sich auf die Fokussierung auf unendlich. Beim Scharfstellen auf näher gelegene Motive kann er geringer sein, da hier bei modernen innenfokussierenden Objektiven die Brennweite verkürzt wird. Bei Tests, die den Zoomfaktor (also die Vergrößerung) überprüfen, wird meistens nicht auf unendlich fokussiert, wodurch sich bein manchen Objektiven von den Herstellerangaben nach unten abweichende Werte ergeben. «


Quelle: fotoMAGAZIN 6/2015

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Stimmt es oder stimmt es nicht? - 50 mm sind eine Normalbrennweite und entsprechen dem Bildausschnitt, den das menschliche Auge erfasst.

Warum gilt Mozart als erster Popstar?

Was sind seltene Erden?

Stimmt es oder stimmt es nicht? - 28 mm sind ein Weitwinkel.

Warum war Pekings Verbotene Stadt eigentlich verboten?