Veröffentlicht am: 13.09.2019 um 09:25 Uhr:

Auto und Verkehr: Unwetter: Wer zahlt? - Wer ist für umgekippte Verkehrsschilder verantwortlich, wenn sie ein Auto beschädigen?

Überschwemmung, Hagel, Blitz und umgestürzte Büume: Bei der Erstattung von Sturmschäden am Auto ist es wichtig, wie Sie versichert sind. - Wer ist für umgekippte Verkehrsschilder verantwortlich, wenn sie ein Auto beschädigen?

» [...] in diesem Fall muss abgeklärt werden, ob die Verantwortlichen, die das Schild aufgestellt ahben (z.B. Baufirma, Behörde), ihrer Verkehrssicherungspflicht nachgekommen sind (LG Essen 15 S 157/16). Sind sie nicht verantwortlich, zahlt die Teilkasko. «


Quelle: ADAC motorwelt 10/2018

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Unwetter: Wer zahlt? - Wann haften Haus- und Grundstücksbesitzer für Schäden am Auto?

Unwetter: Wer zahlt? - Wenn mein Auto durch umherfliegende Gegenstände wie Dachziegel oder gar ganze Bäume beschädigt wird - wer übernimmt die Kosten?

62 %

Führerscheinumtausch: Was gilt eigentlich für alte DDR-Führerscheine?

E-Autos - Kann man auf Spezialparkplätzen zum Laden von Elektroautos auch andere Pkw abstellen?