Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 01.03.2021 um 15:00 Uhr:

Wissen: Akkukapazität

Wissen Sie was es genau mit der Akkukapazität auf sich hat? - Falls nicht, dann hier ein paar Infos zu diesem Thema...

» Die Kapazität eines Akkus gibt an, wie viel elektrische Ladung der Akku speichern kann. Sie wird meist in der Einheit Milliampere-Stunden (mAh) oder als Energiekapazität in Watt-Stunden (Wh) angegeben und ist auf dem Akku aufgedruckt. Andere Begriffe für die Kapazität sind Ladungsträgerkapazität oder Nennladung

Die Kapazität eines Akkus bestimmt die verfügbare Ladungsmenge über einen bestimmten Zeitraum und ist das Maß für die maximale Akkulaufzeit.

Daraus ergibt sich: Je höher die Kapazität, umso länger ist die Betriebszeit eines Notebooks oder Smartphones.

Typische Akkukapazitäten bei Notebooks sind 50 bis 80 Watt-Stunden. «


Quelle: com! Das Computer-Magazin 3/2012

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Was ist Kiiking?

Gab es den Baron von Münchhausen wirklich?

Warum machen Chips süchtig?

Wann fand der erste Rosenmontagszug statt?

Stimmt es oder stimmt es nicht? - Bei langen Brennweiten ist die Schärfentiefe geringer.