Veröffentlicht am: 21.01.2023 um 02:22 Uhr:

Kölner Karneval: Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Alaaf und Schalom

Im Jahr 2023 feiert der Kölner Karneval seinen 200sten Geburtstag. Aus diesem Grund hat das Festkomitee Kölner Karneval ein paar wissenswerte Informationen zusammengetragen. - Zum Beispiel: "Alaaf und Schalom"

» Dass im Karneval die Stadtgesellschaft in ihrer ganzen Vielfalt zu einem friedlichen Fest zusammenkommt, das ist heute gelebte Praxis im organisierten Karneval und äußert sich daran, dass viele gesellschaftliche Gruppen „ihre“ Karnevalsgesellschaften pflegen. Dass es auch eine jüdische KG gibt, hat in Köln eine rund 100-jährige Tradition, denn der erste jüdische Karnevalsverein – der „KKK – Kleiner Kölner Klub“ wurde 1922 gegründet. Um Präsident Max Salomon fanden sich damals insbesondere jüdische Textilkaufleute im Klub zusammen. Dass es wieder einen jüdischen Verein im Kölschen Fastelovend gibt, dauerte dann fast 100 lange Jahre: Seit 2019 gibt es die „Kölsche Kippa Köpp“, die damit die erste Karnevalsgesellschaft seit dem Ende des zweiten Weltkriegs sind, die einen jüdischen Hintergrund hat. «


Quelle: Jubiläumspressemappe des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 vom 9. Januar 2023

Hinweise:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. - Sollte sich doch trotz recht intensiver Recherche der Fehlerteufel eingeschlichen haben, dann bitte ich um Rückmeldung unter karneval@fjl-fotodesign.de.

Sollten Sie selber einen Karnevalszug organisieren oder jemanden kennen, der einen kennt, der einen kennt, ..., der einen Karnevalszug organisiert, dann würde ich mich über eine entsprechende Rückmeldung mit den für Besucherinnen und Besucher wichtigen Informationen (s.o.) per Mail an karneval@fjl-fotodesign.de sehr freuen.

Weitere Artikel zum Thema Kölner Karneval, die Sie auch interessieren könnten...

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Der lange Weg zur Emanzipation

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Der „andere Zoch“ am Karnevalssonntag

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Medienereignis Karneval

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Die Geburt der „Mötz“

Neuer Sitz der Geschäftsstelle der Närrisch Europäischen Gemeinschaft in Köln